IHK zu Kiel: Resolution für eine verstärkte Erzeugung von Wasserstoff

Hydrogen discharge tubeHydrogen discharge tube

Wirtschaft setzt auf Wasserstoff // Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer zu Kiel (IHK) setzt sich in einer Resolution* für eine verstärkte Erzeugung von Wasserstoff und seiner Nutzung im Bereich der Mobilität und der Industrie ein, heißt es in einer Pressemitteilung von heute (23.10.2018). IHK-Präsident Klaus-Hinrich Vater verdeutlicht:

„Angesichts des im Überschuss vorhandenen Stroms aus Windenergie ist die verstärkte Nutzung von Wasserstoff ein sinnvolles Bindeglied, um Erneuerbare Energien auch in anderen Sektoren wie dem Wohnen, dem Verkehr und der Industrie besser nutzbar zu machen.“

Exkurs: Der Flensburger Verein „EES – Erneuerbare Energie und Speicher e.V.“ macht sich stark für Wasserstoff in der Region Flensburg / Dänemark – hier weitere Informationen

Mit ihrer jüngst verabschiedeten Resolution macht sich die IHK zu Kiel für verbesserte Rahmenbedingungen bei der Wasserstofferzeugung und -nutzung stark. Vater ergänzt: „Wir wenden uns daher mit einem Schreiben an Politik und Verwaltung, mit der Aufforderung, unsere Vorschläge eingehend zu prüfen und zügig umsetzen.“

Die Resolution der IHK zu Kiel setzt vier Schwerpunkte:

1. Mit einer Anpassung des regulatorischen Rahmens soll der Marktzugang für Wasserstoff erleichtert und Anreize gesetzt werden, Wasserstoff wirtschaftlich sinnvoll einzusetzen.
2. Die Nutzung der vorhandenen Gasinfrastruktur ist eine ideale Kombination, um Wasserstoff als universellen Energieträger sektorübergreifend nutzen und speichern zu können.
3. Die Weiterentwicklung von Brennstoffzellentechnologien, Wasserstofffahrzeugen und der Aufbau eines flächendeckenden Wasserstofftankstellennetzes bilden die Voraussetzungen für eine verstärkte Nutzung von Wasserstoff im Mobilitätssektor.
4. Zur Akzeptanzsteigerung sollten Wasserstofftechnologien für die gewerbliche Wirtschaft und Bürger erfahrbar gemacht gemacht werden.

Der vollständigen Wortlaut der Resolution 85 IHK Kiel – Resolution zur Wasserstoffnutzung und -erzeugung.

Wasserstoff als DER Zukunftstoff für eine saubere Unwelt ist nicht ganz unumstritten, hier einige Pro und Contras zugegefasst als pdf. Quelle: Theo Pötter solarer-wasserstoff.de

* Resolution = Schriftliche, auf einem entsprechenden Beschluss beruhende Erklärung einer politischen, gewerkschaftlichen Versammlung o. Ä., in der bestimmte Forderungen erhoben [und begründet] werden

Fotoquelle: Wasserstoff in einer Entladungsröhre
Von Alchemist-hp (talk) (www.pse-mendelejew.de) – Eigenes Werk, FAL, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10942422

Über den Autor

Willi Schewski
Mensch // Fotograf // Fotojournalist // Videojournalist // Blogger

Kommentar hinterlassen zu "IHK zu Kiel: Resolution für eine verstärkte Erzeugung von Wasserstoff"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*